Man sollte die Nase nicht nur ästhetisch sehen. Die Nase ist sowohl aus ästhetischer, als auch aus gesundheitlicher Sicht ein sehr wichtiges Organ. Die Nasenverstopfung kann vielschichtige Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Die Nase bildet den Anfang der Atmung und regelt die Feuchtigkeit, Temperatur der eingeatmeten Luft, und säubert sie von Staub, Bakterien und mikroskopisch kleine Körper aus dieser. Nasenverstopfungen sorgen dafür, dass die zu trockene und ungefilterte Luft die übrigen Luftwege nach der Nase beeinträchtigt und begünstigt somit Erkrankungen. Außerdem ist die Nase natürlich auch das Riechorgan. Für einen gesunden Körper ist eine gesunde Atmung sehr wichtig und eine Nasenverstopfung beeinflusst die Gesundheit negativ. Auf Grund von der weiten Verbreitung von Allergien und knochigen Nasenkonstruktionen, sehen wir uns sehr häufig mit Nasenverstopfungen konfrontiert. Wenn die Nasenverstopfung nicht behandelt wird, kann es zu Gesundheitsbeeinträchtigungen führen.

 

Hauptgründe für eine Nasenverstopfung

  • Deviation (Krümmung der Nasenscheidewand)
  • Das Anschwellen und die Vergrößerung von Nasenpolypen (Concha Hypertrophie)
  • Nasenpolypen
  • Rachenmandelpolypen
  • Concha Bullosa
  • Einbruch der Nasenkonstruktion
  • Allergischer Schnupfen

Anzeichen für eine Nasenverstopfung

  • Schnarchen und Schlafapnoe
  • Trockener Hals
  • Häufige Kehlkopfentzündung und Mandelentzündung
  • Mundgeruch
  • Müdigkeit
  • Herz und Atemwegs-Beschwerden
  • Änderung der Stimme

 

Bei der Behandlung von Nasenverstopfungen werden häufig Septo-Rhinoplastiken angewendet. Generell wird dieser Eingriff bei Nasenpolypen und zur Verkleinerung von Nasenmuscheln zusammen mit der Radiofrequenz angewendet.