BlogRead the Latest News

 

Heilungsprozess nach der Operation

Die Rhinoplastik ist keine sehr schmerzhafte Operation und es entstehen auch nach der Operation keine Schmerzen, manchmal kann in den ersten Minuten nach der Operation ein leichtes Brenngefühl auftreten. Der Patient kann in der Regel 5-6 Stunden nach der Operation entlassen werden. Doch bei Patienten die von Außerhalb kommen, ist es ratsam eine Nacht im Krankenhaus zu bleiben. In den ersten Stunden nach der Operation kann es zu Schwellungen und Blutergüssen im Bereich der Augen kommen. Die Schwellungen und Blutergüsse werden nach 7-8 Tagen nach und nach zurückgehen. Die Anwendung von kalten Kompressen, das Liegen in einer hohen Position und das Einnehmen von verschriebenen Medikamenten können die Schwellungen und Blutergüsse nach der Operation mindern.

Die Schiene, die auf der Nase angebracht wird, wird nach einer Woche abgenommen, die Schwellungen auf der Nase werden nach 2-3 Monaten nach und nach zurückgehen, aber insbesondere die Schwellung an der Nasenspitze geht erst nach 6-7 Monaten zurück. Patienten werden feststellen, dass ihre Nasen morgens nach dem Aufstehen geschwollener sind als sonst, eine Salzlose Diät und leichte Gesichtsmassagen können die Ödeme und Schwellungen lindern.

Die Patienten können 3-4 Stunden nach der Operation aufstehen und nach einer Woche zu ihrer Arbeit zurückkehren. 3 Wochen lang sollte auf anstrengen Sport und Aktivitäten, die den Blutdruck steigern, verzichtet werden. Außerdem sollten die Patienten 3 Monate lang darauf achten, dass ihre Nase keinen Stößen und Schlägen ausgesetzt wird. Nach einer Woche können Kontaktlinsen eingesetzt werden, leichte Brillen können nach 2-3 Monaten aufgesetzt werden. Die Nase heilt nur langsam, die vollständige Genesung kann einige Monate in Anspruch nehmen.

Devamını Oku ...

Können Rhinoplastiken ohne Schwellungen und Blutergüsse durchgeführt werden?

In den ersten Jahren der Rhinoplastik traten häufig extreme Schwellungen und Blutergüsse auf und dies hielt über Monate an. Die neu entwickelten Methoden und die steigende Erfahrung haben dazu geführt, dass Schwellungen und Blutergüsse bei Nasenoperationen entscheidend zurückgegangen sind. Nasenoperationen werden nun nicht mehr durch brachiale Knochenbrüche und heftige Eingriffe ins Gewebe durchgeführt, sondern das Gewebe wird weitestgehend geschont, ein Minimum an Eingriffen und präzise Chirurgie-Technik gewährleisten, dass Schwellungen und Blutergüsse nach der Operation in großem Maße zurückgegangen sind.

Mini Nasenkorrektur

In manchen Fällen können Operationen durchgeführt werden, indem Eingriffe nur an 1-2 Stellen der Nase, statt des gesamten Bereiches, stattfinden. Bei einem Teil der Rhinoplastik Patienten (10-15%) können die Nasen korrigiert werden, indem die Nasenspitze angehoben wird oder der Nasenhöcker 2-3mm abgetragen wird. Weil diese minimalen Eingriffe nicht sehr lange dauern, treten auch nur leichte Schwellungen und Blutergüsse auf, und die Heilung findet sehr viel schneller statt.

Devamını Oku ...

Die letzten Trends bei Nasenoperationen

Wie allseits bekannt ist, ist die Rhinoplastik, die am häufigsten durchgeführte kosmetische Operation. Die „Stupsnase“ ist spätestens seit den 70igern nicht mehr in. Die Ärzte, die Rhinoplastiken durchführen, gestalten eine individuelle Nase für jedes Gesicht und planen die Rhinoplastik vor, und bilden sich mit den sich immer weiter entwickelnden Operationsmethoden fort. Da die Rhinoplastik individuell auf den Patienten eingestellt wird, ist das Ziel immer eine natürliche und ästhetische Nase zu formen.

Normalerweise sieht man bei Menschen, denen man neu begegnet erst in die Augen, dann auf den Mund, doch wenn die Person eine schlechte Rhinoplastik durchlebt hat, fällt der Blick zuerst auf die Nase und konzentrieren sich anschließend auf diese. Die ideale Rhinoplastik formt eine Nase passend zu der Gesichtsform und den übrigen Gesichtskomponenten. Die Rhinoplastik, sowie alle anderen kosmetischen Operationen gestaltet sich nun in erfahren Händen, viel schmerzfreier als früher, die Heilphasen sind auch viel kürzer. Früher dauerte die Heilphase nach einer Nasenoperation sehr lang, die Schwellungen und Blutergüsse waren extrem, und die Tamponaden waren noch ein weiteres Übel. Doch die Entwicklung der Operationsmethoden und die Verwendung der Silikon-Schienen, statt den Tamponaden mit Vaseline haben dazu geführt, dass die früher eher schwierigen Nasenoperationen, heute sehr leicht und bequem durchführbar geworden sind. Die Patienten fühlen sich nach der Rhinoplastik viel wohler.

 

Für uns ist es sehr wichtig, dass die Nase nach der Rhinoplastik sehr natürlich wirkt. Eine operierte Nase muss natürlich, normal und ästhetisch sein. Wenn die Rhinoplastik durch erfahrene Chirurgen erfolgt, begegnet man nicht den Einheitsnasen, die „allesamt aussehen, wie aus einer Presse“. Und weil im Nasenbereich nur die erforderlichen Bereiche behandelt und nur minimale Änderungen durchgeführt werden, fallen die Schwellungen und Blutergüsse nach dem Eingriff auch nicht so schlimm aus. Eine, mit einer Rhinoplastik geformte Nase, muss natürlich und schön sein, aber gleichzeitig die Nasenfunktionen voll erfüllen. Der Patient muss nach der Operation gut durchatmen können und auch ohne verstopfte Nase ihrem Sport nachgehen können. Eine verstopfte Nase führt zu Mundgeruch, Trockenheit im Mundraum, Schnarchen, wenn nach der Operation die Funktionen wiederhergestellt sind, müssen auch diese Beschwerden verschwinden. Die Nasenverstopfung wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus, besonders eine Verschlechterung der Beschwerden nach dem Eingriff würde zu einer großen Enttäuschung führen.

 

Die Gründe, die zu einer Nasenverstopfung führen können sind weit bekannt. Eine Septum Deviation, also die Krümmung der Nasenscheidewand oder Schwellungen in den Nasenhöhlen sind die am häufigsten beobachteten Gründe. Es ist sehr wichtig, dass eine Nasenscheidewand richtig korrigiert wird. Wenn diese Korrektur nicht richtig durchgeführt wird, führt sie zu einer Nasenverstopfung  und zu einer schiefen Nase.

Eine Rhinoplastik hat wie jeder kosmetischer Eingriff seine Grenzen. Der Chirurg, der diese Operation durchführt, gibt immer sein bestes. Wenn auch das erfolgreiche Ergebnis der Operation zu einem Großteil an den Fähigkeiten und Erfahrungen des Chirurgen hängt, ist sie aber auch abhängig von der Nasenkonstruktion und der Schwere der Deformation. Unser Ziel bei der Rhinoplastik ist es, die Deformationen soweit das Gewebe es zulässt zu korrigieren und eine, zum Gesicht passende, Nase zu formen.

 

Devamını Oku ...

Zigaretten und Alkohol Konsum nach der Rhinoplastik

Wenn sie daran denken sich einer Rhinoplastik zu unterziehen, sollten sie auch wenn nur für eine kurze Zeit, auf Zigaretten und Alkohol verzichten. Zigaretten enthalten tausende von Toxinen und giftigen Substanzen, aus diesem Grund verlangsamen sie die Zellerneuerung und Reparaturwirkung der Köperzellen. Zigaretten zerstören die Sauerstoffversorgung des beschädigten Gewebes, welches bei den Schnitten und der Rhinoplastik beschädigt wird und verzögern durch die enthaltenen Toxine die Wundheilung. Es verlangsamt die Sauerstoffzufuhr des Blutes zu den geschädigten Bereichen. Ich empfehle Patienten selbst nicht zu rauchen und sich auch nicht in der Nähe von Rauchern aufzuhalten. Bei Rauchern heilen Nähte erwiesenermaßen viel später als bei Nichtrauchern, ich beobachte dies auch bei meinen Patienten, die zum Verbandwechsel in meine Praxis kommen. Es ist auch erwiesen das Zigaretten eine Vielzahl von Krebserkrankungen fördern. Außerdem werden bei Rauchern chronische Lungenkrankheiten und Herz-Kreislaufkrankheiten deutlich öfter festgestellt als bei Nichtrauchern. Sie sollten vor der Rhinoplastik mit dem Rauchen aufhören, der Heilungsprozess nach dem Eingriff wird dadurch deutlich beschleunigt.

Devamını Oku ...

Join Our Newsletter

Get Updates, Upcoming Themes Info, and Our Great Deals!